Yoga

Yoga ist ein praktischer Übungsweg für Körper und Geist.

Die Wurzeln des Yoga liegen in Indien und sind etwa 2000 Jahre alt. Im Laufe der Zeit haben sich unterschiedliche Aspekte, Richtungen und Traditionen entwickelt.

Die Methoden des Yogas sind Körper – und Atemübungen, die Reflektion und die Meditation.

Tradition und Gegenwart

Basierend auf dem Yoga Sûtra von Patanjali richtet sich mein Yogaunterricht an den Bedürfnissen der Gegenwart aus.

Der einzelne Mensch mit seinem unmittelbaren Alltag steht im Mittelpunkt.

Viniyoga – die Kunst des Unterrichtens

Yogaunterricht, der den kulturellen, körperlichen, geistigen und seelischen Hintergrund eines Menschen respektiert, vermittelt seine Inhalte auf besondere Art und Weise. Auf Sanskrit heißt eine solche Art des Unterrichtes Viniyoga.

Im Viniyoga unterstützt die bewusste Atemführung die Körperbewegungen und umgekehrt. Dynamisches geht statischem Üben voraus. Komplexere Übungen mit höheren Anforderungen an Beweglichkeit und Kontraktionsfähigkeit werden achtsam vorbereitet und angemessen ausgeglichen.

Im Mittelpunkt der Praxis steht der Mensch mit seinen Möglichkeiten in einen guten Umgangs mit sich selbst und einen freundschaftlichen Dialog von Körper, Geist und Atem.

Gut zu wissen

  • Vor Beginn einer Yogastunde empfiehlt es sich ein bis zwei Stunden nichts oder nur etwas Leichtes zu essen.
  • Empfehlenswert ist bequeme und lockere Kleidung, in der man sich ohne Einschränkungen bewegen kannst. Warme Socken und eine Jacke, die man wahlweise an- oder ausziehen kann.
  • Matten, Decken und Kissen zum Üben sind vorhanden.
  • Die Gruppenstunde dauert 75 Minuten. Der individuelle Einzelunterricht dauert in der Regel 60 Minuten.

Zubehör

Bausinger - Die Yogamanufaktur hält alles bereit, was man zum Yogaüben braucht. Matten, Kissen, Kleidung in unterschiedlichsten Ausführungen. Bio, fair und nah!

Literatur

Yogaphilosophie

  • "Das Yogasutra: Von der Erkenntnis zur Befreiung." Von Patanjali, R. Sriram, ISBN 978-3-89901-241-5

Das Yogasutra des Patañjali ist einer der bedeutendsten Klassiker des Yoga und bildet die Grundlage für alle modernen Yogalehren. R. Sriram, einer der renommiertesten Yogalehrer im deutschsprachigen Raum verdeutlicht in seinen Erläuterungen, dass die 2000 Jahre alte Lehre viele Lösungsmodelle für Fragen enthält, die sich in unserem modernen Leben stellen. Seine klare Sprache und anschaulichen Beispiele machen die Aussagen des Yogasutra lebendig und gut nachvollziehbar.

  • "Wünsche dir alles, erwarte nichts und werde reich beschenkt: Indische Philosphie für ein erfülltes Leben", R.Sriram, ISBN 978-3-8338-2478-4

In seinem außergewöhnlichen Ratgeber erläutert R. Sriram auf der Basis der Bhagavadgita einerseits Wünsche eindeutig zu formulieren, die notwendigen Entscheidungen zu treffen und die Voraussetzungen für die Wunscherfüllung zu schaffen. Andererseits aber auch immer wieder offen und flexibel auf das einzugehen, was das Leben uns bietet. Viele anschauliche Alltagsbeispiele, meditative Übungen, Zitate und Weisheitsgeschichten machen aus diesem Ratgeber ein überaus inspirierendes Buch.

  • Upasana: Das gute Gefühl, Sukumar und Eberhard Bärr. ISBN 978-3-906410-55-5

Die von Eberhard Bärr hier erstmals schriftlich festgehaltenen Erkenntnisse des Yogalehrers Sukumar. Die Geschichten und Analogien, die von ihm erzählt werden, entstammen der indischen Vedanta Lehre, woraus er auch in Vorträgen Texte zitiert.

Yogapraxis

  • Das große Yogabuch, Anna Trökes ISBN 978-3-8338-1865-3

Ein umfassender Einblick in den Yoga von Geschichte und Philosophie über Grundlagen des Übens bis hin zu komplexen Asanas, Bewegungsabfolgen, Pranayamas und Meditationen.

Ayurveda

  • Das große Ayurveda-Ernährungsbuch: Gesund leben und genussvoll essen. Mit über 100 Rezepten. Hans Heinrich Ryner, Kerstin Rosenberg ISBN 978-3-908652-16-8
  • Ayurveda mit heimischen Pflanzen: Rezepte & Anwendungen für Gesundheit und Energie. Kerstin Rosenberg, Kalyani Nagersheth, Andrea Küthe Albrecht, ISBN 978-3-8354-1384-9

Beim Buchhändeler um die Ecke bestellen und den regionalen Buchhandel unterstützen!

Damit es auch in Zukunft Buchhandlungen in Deutschland gibt!